Spielberichte der Saison 2018/19:


Unsere Jungs der F3 haben ihre erste Saison beendet.

Sie können stolz darauf zurückblicken und jeder Einzelne hat in dieser Zeit eine tolle Entwicklung gemacht. Im Tor durfte fast jeder einmal stehen, um dort sein Können zu beweisen. Während der Saison konnte man schöne Einzelaktionen aber auch wunderschöne Kombinationen beobachten. Bei insgesamt 25 erzielten Toren ist aber für die kommende Saison noch etwas Luft nach oben.

Auch Neuzugänge haben sich sehr schnell in die Mannschaft integriert und der Teamgeist wuchs zusehends von Spiel zu Spiel. Wir freuen uns bereits auf die neue Saison.

Diese Saison spielten: Raphael, Leon, Lukas, Nico, Lorenz, Arthur, Benedikt, Ayham und Jonas.

Unsere F3, 2011er Jahrgang, war am Sonntag zu Gast bei TV Stockdorf.

Es war kein leichtes Spiel für unsere Jungs. Es begann recht gut für uns. Wir hatten ein paar gute Chancen erarbeitet, jedoch nutzen die Stockdorfer ihre wenigen Chancen besser aus.

Die erste Halbzeit endete 3:0 für den Gegner.

In der zweiten Halbzeit gaben unsere Jungs nicht auf und konnten nach einem tollen Eckball noch auf 3:1 verkürzen (Torschütze Lukas). Sie versuchten alles, doch die Kräfte ließen nach. Den Schlusspunkt setzten die Gastgeber zum 4:1.

 

Fazit:

Sie haben toll gekämpft und man konnte sehen, dass die Jungs die Passübungen der letzten Trainingseinheiten im Spiel gut umgesetzt haben. Wir haben noch viel Arbeit vor uns aber auf dieser Basis können wir aufbauen.

Nach oben

27.01.2019

Zum Einstand ein 7. Platz

Am Sonntag startete unsere neugegründete F3 ( Jg. 2011 ) in ihr erstes Turnier.
Die F3 besteht derzeit aus 7 Spielern die noch nicht viel Spielpraxis sammeln konnten oder neu zu uns gekommen sind. Es ist für uns sehr wichtig, dass ALLE Kinder bei uns zu Spieleinsätzen kommen. Unterstützt haben unsere F3, Radoš, Amar, Luka, Matteo und Georg aus der F2. Georg und Radoš spielten abwechselnd im Tor und Amar, Luka und Matteo als Auswechselspieler.

Im ersten Spiel gab es leider gleich eine 0:2 Niederlage gegen die Sportfreunde München. Auch das zweite Spiel wurde gegen den TSV Pentenried mit 0:2 verloren. Das letzte Spiel gegen den FC Puchheim sollte unser bestes Spiel der Vorrunde sein, aber leider verloren wir mit 0:1. Somit blieb uns nur das „ Finale“ um den 7. Platz.
Eintracht Karlsfeld hieß unser Gegner um Platz 7. Die F3 zeigte gleich viel Engagement und spielte sich Chance um Chance heraus, Amar war es dann der das 1:0 schoss, was auch der Endstand war.

Resümee:
Die Jungs hatten sehr viel Spaß bei ihrem ersten Turnier. Wenn die Kinder weiter fleißig im Training üben und das Zusammenspiel mehr vertieft wird, sollten wir hier auf dem richtigen Weg sein, die Jungs zu einer tollen Mannschaft zu formen und neue Mitspieler zu integrieren.

Es spielten: Radoš und Georg ( Tor ),
Lorenz, Benedikt, Arthur, Raphael, Nico, Luka, Amar, Leon (C), Matteo

Tor: Amar (1)

Nach oben

Nach oben