D2 - Junioren



Laden...

zur Liga auf BFV.de

Am Samstagmorgen, den 16.11.19, wurde das letzte Hinrundenspiel des 1. FC Grün Weiß Gröbenzell 2 gegen TSV Jesenwang 2 angepfiffen.

GWG hatte Anstoß. Jesenwang rannte direkt auf den Ball, doch Lenny passte ihn schnell zu Morris. Der nahm den Ball und dribbelte 2 Gegenspieler aus und spielte das Leder zu Moritz. Der schoss aufs Tor und verwandelte bereits in der 4. Spielminute zum 1:0. Alle jubelten über die frühe Führung. Auch danach war GWG die spielbestimmende Mannschaft. Doch dann bekam Jesenwang in der 19. Minute eine Ecke. Der Schütze von Jesenwang brachte die Flanke direkt auf die Nummer 9, die den Ball ins Tor köpfte. Mit dem Spielstand 1:1 gingen wir in die Halbzeit.

Vom Trainer bekamen wir wertvolle Tipps für die 2. Halbzeit. Die 2. Halbzeit begannen wir aggressiver in den Zweikämpfen. Wir wollten das Spiel unbedingt gewinnen und Morris schoss in der 31. Minute das 2:1. Die Vorlage dafür bekam er von Lenny, der sich auf der rechten Außenbahn stark gegen seinen Gegenspieler durchsetzte. Simon lief in der 40. Minute allein auf den Torwart zu. Er schob den Ball mit dem linken Fuß ins lange Eck. Ein Traumtor. Moritz hatte noch eine gute Chance zum 4:1, als er einen hohen Ball direkt abnahm und volley leider nur den Pfosten traf. In der 51. Minute schoss die Nummer 11 das 3:2 Anschlusstor. Jesenwang hatte noch gute Chancen, doch Niklas, unser Keeper, holte alles raus, was aufs Tor kam. Niklas war heute wieder sehr stark.

Zum Glück pfiff der Schiedsrichter dann das Spiel ab. Wir freuten uns riesig über diesen verdienten Sieg, der uns Platz 4 nach der Hinrunde sicherte.

Spielerliste: Morris, Simon, Emil, Niklas, Marcus, Minilik, Dominik, Oskar, Lenny, Leander und Moritz

 Autor: Moritz Wolf (11 Jahre) 

Wir wärmten uns wie immer unter Beobachtung der mitgereisten Fans auf. Leider konnte das Spiel nicht ganz pünktlich beginnen, da der Schiri auf sich warten ließ. Als es dann endlich los ging kamen wir aber nicht so richtig ins Spiel. Der Gegner kam fast immer über die Mitte, wo wir ihn nicht kontrollieren konnten und dann kam es wie es kommen musste. Der Gegner schoss in der 22 Minute das 1:0. In der Offensive erarbeiteten wir uns keine Torchancen. In der 26 Minute kam der Gegner wieder über die Mitte und schoss das 2:0. Damit ging die erste Halbzeit zu Ende.

In der Halbzeitpause stellte unser Trainer die Mannschaft um. Kurz nach Anpfiff der 2. Halbzeit verletzte sich Gregory am Knie und viel leider für den Rest des Spiels aus. Aufgrund der Umstellung kamen wir besser ins Spiel zurück, hatten den Gegner besser unter Kontrolle und wir erarbeiteten uns einige gute Torchancen. Doch leider ging der Ball nicht ins gegnerische Netz.

Mit einer 2:0 Niederlage gegen einen starken Gegner traten wir nach Abpfiff die Heimreise an.

Spieler: Lenny, Niklas, Leander, Gregory, Emil, Moritz, Dominik, Marcus, Simon, Minilik, Morris Trainer: Christian, Andreas 

 Autor: Marcus Schmidt 11 Jahre

1. Halbzeit: Als Erstes haben wir gleich mal Druck gemacht und schöne Pässe gespielt und haben gut die Bälle verteilt… Wir hatten einige gute Torchancen, doch dabei auch Pech!!! Aber in der 15. Minute schoss Mine endlich das erste Tor zum 0:1 für uns. Es war ein Weltklasseschuss. Danach legte sich der Spielfluss ein wenig, aber beide Teams waren noch hoch konzentriert. Doch dann kam ein Gegenangriff und wir kassierten das 1:1 ins lange Eck. Ab diesem Moment spielten wir nur noch Tippkick (den Ball unkonzentriert, mit einer Berührung ungenau weitergespielt). Mit einem Stand von 1:1 gingen wir dann in die Halbzeit.

2.Halbzeit: In der zweiten Halbzeit spielten wir schon gleich viel besser. Mehr Pässe, wir sind mehr gelaufen, nur die Sache mit dem Pech ist leider geblieben. Doch wie aus dem Nichts tauchte Morris auf, rannte zum Tor und versenkte den Ball zum 1:2 in der 46 Minute!!! Wir machten weiter Druck und Lenny hatte drei super Chancen. Doch das Leder wollte einfach nicht ins Tor… Dann mal ein grandioser Schuss von Morris an die Latte und ein klasse Nachschuss von Mine, doch es war wie verflucht! Und hinten kämpfte die gesamte Abwehr… Es waren nur noch wenige Minuten und dann fingen wir uns doch noch einen Gegentreffer… Somit trennten wir uns mit einem 2:2!

Trotzdem war es heute eine überragende Leistung der ganzen Mannschaft…

 

Spielerliste: Simon, Minilik, Morris, Lenny, Leander, Moritz, Dominik, Oskar, Valentin (Aushilfe), Niklas (TW)

 

Autor: Niklas, 11 Jahre

Es war ein schöner Samstagmorgen in Emmering als die Mannschaft eintraf. Nachdem sie sich umgezogen hatte ging es auf den Platz. Das Aufwärmen verlief nicht so gut und wurde von Samiras (Miniliks Schwester) Gejammer begleitet.

Wir stellten uns auf und das Spiel ging los. In der 26. Minute bekam der Gegner den Ball und startete einen Angriff. Dieser wurde aber durch ein Foul im Strafraum gestoppt. Leider führte der Elfmeter zum 1:0. Halbzeit!

Konzentriert ging es nach der Pause weiter. Die Gegner hatten Anstoß, den sie blitzschnell verwandelten und somit in der 32. Minute das 2:0 schossen. Wir griffen erneut an doch Emmering schnappte sich den Ball und machte drei Minuten später das 3:0. Nach ein paar missglückten Chancen landete der Ball in der 45. Minute im Netz - doch leider wieder bei uns. Doch kurz nach unserem Anstoß bekam Simon den Ball, rannte aufs Tor zu und schob ihn durch die Beine des Torwarts ins Tor! Das 4:1 in der 48. Minute. Wir dachten schon das Spiel sei vorbei, doch dann kam ein platzierter Schuss unter die Latte, und weil unser Torwart ihn nicht erwartete stand es in der 60. Minute 5:1.

Das Spiel war aus. Wir haben verloren.

Spielerliste: Lenny, Leander, Simon, Dominik, Minilik, Emil, Marcus, Moritz, Gregory, Morris und Niklas (TW)

Autor: Leander, 11 Jahre

Am heutigen Samstag spielten wir gegen den SC Gauting.

Schon in der 7.Min Tor von Simon. Gauting am Ball Tor in der 32 min. In der letzten Minute Tor für den SC Gauting. Es Stand 1:2 vor der Halbzeit. Das Spiel war noch nicht vorbei für den FC Grün Weiß Gröbenzell aber nach paar Minuten machte Gauting wieder ein Tor aber unser Torwart Niklas hat sehr viele Paraden gehalten.

Nach der ersten Halbzeit waren wir nicht mehr in Stimmung. Die Abwehr hat gute Bälle verhindert aber der FC Grün Weiß Gröbenzell hatte viele versuche aber kein Ball ging ins Tor.

Der Schiedsrichter pfiff das Spiel ab, das Spiel war vorbei. Es endete 1:3 für den SC Gauting.

Spielerliste: (TW) Niklas, Dominik, Marcus, Gregory, Moritz, Emil, Leander, Lenny, Simon, Oskar und Minilik.

Autor: Minilik 11 Jahre 

Am heutigen Samstag trafen wir auf den SC Maisach.

Direkt nach dem Anstoß macht unsere Mannschaft Druck. In der siebten Minute verwandelt Minilik die erste Chance, wir gehen in Führung. Dann ein Gegenangriff , aber schon im Mittelfeld abgewehrt von Dominik. Er spielt den Ball blitzschnell wieder nach vorne zu Lenny, der in die Mitte zu Simon flankt. Dieser befördert den Ball mit dem Rücken ins Tor. Allen wird allmählich klar, dass das Tor leider nicht zählt, weil er im Abseits war. Neue Chance in der Viertzehnten Minute. Markus macht das 2:0. Plötzlich Gegenangriff, aber Niki kann mit einer super Parade den Ball abwehren. Dann wird Lenny in der 27 Minute hart gefoult. Freistoß für uns und Morris verwandelt direkt mit links. 3:0 für uns und wir gehen in die HALBZEIT!

Motiviert geht es weiter. Wir haben Anstoß. In der 43. Minute kassieren wir ein Gegentor, aber die Jungs bleiben cool. Fünf Minuten später schnappt Moritz sich den Ball und stürmt aufs Tor zu und trifft! Das ist das 4:1 für uns. Kurz darauf hat Maisach nochmal den Ball, der knapp über die Latte fliegt. Schlussphase nur noch drei Minuten zu spielen. Mine dribbelt vier Gegner aus und schießt noch ein Tor. Das war die letzte Aktion: 5:1!

Wir haben gewonnen!

Spielerliste: Emil, Marcus, Niklas, Dominik, Gregory, Moritz, Leander, Simon, Minilik, Morris, Lenny

Autor: Morris 11 Jahre

Es war ein wunderbarer Tag, an dem mal wieder ein torreiches Derby zwischen dem 1. SC Gröbenzell und dem FC Grün-Weiß Gröbenzell stattgefunden hatte.

Bereits in der 2. Minute schoss Minilik ein Tor nach einem Torwartfehler der Gegner. Aber das reichte den Grün-Weißern noch nicht. Schon in der 9. Minute schoss Moritz ein Tor, indem er von hinten nach vorne mit einem spektakulären Dribbling vor das Tor gelangte und ihn sicher verwandelte. Danach wurde das Spiel ruhiger und erst in der 23. Minute viel wieder ein Tor. Dieses Mal aber von dem 1. SC Gröbenzell, die mit dem Tor ihr erstes aber auch ihr einziges Tor in diesem Spiel erzielten. Mit einer nicht so guten ersten Halbzeit auf beiden Seiten gingen die Mannschaften in die Halbzeitpause.

Nachdem die Spieler sich kurz erholt und die Trainer ein paar Worte zu ihnen gesagt hatten, fing die 2. Halbzeit an. Dank den Worten des Trainers wurde Grün-Weiß besser und schoss 6 Minuten nach der Pause schon wieder ein Tor. Dies erzielte Simon, indem Minilik eine Flanke in den Strafraum brachte, Simon sich wegdrehte und ein eher komisches Tor schoss. Dann zeigte Moritz in der 47. Minute wieder seine Dribbelkünste, dribbelte von vorne bis hinten durch und verwandelte das Leder im Netz. Direkt eine Minute danach schoss Minilik ein Tor. Das Spiel war auf der Seite von Grün-Weiß und das zeigte sich erneut als Morris in der 50. Minute wieder ein Tor schoss und 2 Minuten darauf auch Lenny nach 2 Schüssen ans Aluminium den Ball im Tor versenkte.

Im Gesamten war es ein sehr einseitiges Spiel, in dem Grün-Weiß nach einer nicht guten 1. Halbzeit wieder ins Spiel zurück fand und mit einem Endstand von 1:7 gewann.

Spielerliste: Dominik, Emil, Leander, Morris, Lenny, Minilik, Marcus, Moritz Wolf, Niklas, Simon

 Autor: Lenny F. 11 Jahre

Anstoß wird von GWG ausgeführt, sofortiger Angriff auf das gegnerische Tor TOR für GWG Anstoß für FC Eichenau, In der zwölften Minute einen gegen Angriff von FC Eichenau er führte leider zum Tor .Die nächsten 10 Minuten lief es sehr ruhig doch dann ein Einwurf für FC Eichenau ein starker Gegenangriff, Eins zu zwei.Erster Wechsel in diesem Spiel Von GWG 29. Minute ein Gegenangriff FC Eichenau eins zu drei erster Wechsel von FC Eichenau Dann noch mal einen Angriff von GWG immer noch eins zu drei. HALBZEIT!

Torwartwechsel und weiter geht’s mit einem Tor von Eichenau zweiter Wechsel von Eichenau zwischendrin gibt es viele Chancen in diesem Spiel 35. ein Tor 36. ein Tor und 52. ein Tor für Eichenau dann ist nochmal GWG am Ball und erzielt durch ein Traumtor noch einen Treffer danach gibt es noch viele zahlreiche Chancen und dann der ABPFIFF, 2:8 Endstand!!!!

Spielerliste: Gregory, Lenny, Oskar, Minilik, Dominik, Moritz, Emil, Max, Marcus, Simon.

 Autor: Max K. 11 Jahre

Der Donnerstag war ein super schöner Tag, fast die ganze Mannschaft hat sich mit dem Fahrrad auf den Weg zum 1. D-Jugend Freundschaftsspiel gegen den SV Lochhausen gemacht. Alle waren gut gelaunt. An so einem Tag, kann man nur 30 min zu früh beim Gegner erscheinen, wir waren alle motiviert.

Von der ersten Minute an, gaben wir richtig Gas. Es waren noch nicht mal 10 Minuten gespielt und schon hatten wir drei dicke Chancen. Die Lochhausener hatten noch gar keinen Torschuss bekommen. Als Lochhausen mal am Ball war, wurde dieser wieder mal im Mittelfeld abgewehrt, Lenny bekam den Ball und zielte spitz in die Ecke. TOR, 0:1!!!!! Nach dem Anstoß folgte gleich der Ballverlust, Dominik flankte zu Minilik und Schuss, leider daneben. In der 20. Minute bekommt Marcus den Ball vor die Füße, schießt und TOR! TOR! TOR! 0:2! Kurz vor der Halbzeit, nochmal Anstoß für Lochhausen, der Gegner kommt bis zum Strafraum, schießt, doch Dominik bekommt den Fuß noch dazwischen. Abpfiff!

Die 2. Halbzeit beginnt, Dominik bekommt den Ball, er passt zu Moritz. Moritz spielt den Torwart aus und schießt ein TOR! 0:3. Lochhausen hat eine Ecke, aber schön abgewehrt von Niklas, unseren Torwart! Minilik bekommt den Ball und schießt das 0:4! Eine Zeit passiert nichts mehr aber dann ein super Ball durch die Gasse zu Lenny, er dreht sich mit dem Ball und schießt am Torwart vorbei ins TOR! 0:5 Den ersten Auswärtssieg haben wir in der Tasche, alle sind mega happy. Wir möchten uns bei den Trainern für die Unterstützung bedanken und bei jeden einzelnen Spieler für dieses tolle Spiel!

Gespielt haben: Morris, Marcus, Lenny, Minilik, Leander, Moritz, Dominik, Simon und Niklas (TW)

Autor: Dominik V. 11 Jahre

Mit Moritz W. (JFG Amperspitz) und Dominik V. (1. SC Gröbenzell) verstärken wir unser Team für die D Jugend.

Wir freuen uns sehr die beiden in das "Geilste Team der Welt" aufzunehmen und unsere Philosophie und unsere Werte weiterzugeben.

Nach oben