Gröbenzeller FUNino-Festivals


2. Gröbenzeller FUNino-Festival
in Planung

 

Ihr wollt die kommenden Gröbenzeller FUNino-Festivals nicht verpassen?

Dann sendet uns ein kurze Nachricht und lasst Euch in unseren Einladungsverteiler aufnehmen:

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailfuninofestival(at)gw-groebenzell.de

FUNino erobert die Welt. Aus diesem Grund richteten wir am 30. Mai 2019 erstmals ein FUNino-Festival auf Gröbenzeller Gelände aus und stellten den Vatertag im Wildmoos ganz ins Zeichen der neuen Fußball-Spielform, wobei in 3er-Teams auf vier Minitore ohne festen Torhüter gespielt wird. Action, Spaß auf dem Platz und gute Unterhaltung für alle Zuschauer daneben ist also garantiert.

Über den Tag verteilt wurden für die Jahrgänge 2011, 2012 sowie 2013 und jünger drei Wettbewerbe im Championsleague-Modus gespielt.

Auch unser SEMPT-Stützpunktleiter Christian Förster konnte mit seinen Exerlights, einer besonderen Trainingsform mit Lichtimpulsen, ein Highlight setzen.

Obwohl kurzfristig geplant, war das 1. Gröbenzeller FUNino-Festival ein Riesenerfolg und das Feedback der Kinder, Trainer und Eltern durchweg positiv. Besonders erwähnen möchten wir hierbei unseren Jugendtrainer Jürgen Köpf, der die Idee dieses Festival zu veranstalten aufbrachte und zusammen mit unserem 2. Jugendleiter Zoran Cetkovic umsetzte.

Bedanken dürfen wir uns auch herzlich bei allen Helferinnen und Helfern, die mit ihrem Einsatz rund um das Festival mitgewirkt haben, dieses in so kurzer Zeit zu realisieren. Es wird auch nicht das letzte Festival des FC Grün-Weiß Gröbenzell gewesen sein, das nächste ist bereits in Planung.

 

Nach oben

Alles zur Spielidee und den Regeln gibt es auf der Seite des Bayerischen Fußballverbands (BFV). Eine direkte Weiterleitung erfolgt durch Klick auf das Bild:

Nach oben